Wir haben schon wieder Wochenende und irgendwie ist es zur Gewohnheit geworden, mich am Sonnabend auf den Weg zu machen. So auch diesmal. 

Diesmal geht es aber schon etwas früher los als sonst. Also sitze ich diesmal schon um 11 Uhr im Zug. Um 12 Uhr wollen wir losmachen. Also haben wir gerade noch genug Zeit für ein kleines Frühstück und einen Kaffee. Das Wetter spielt auch mit, was während der Woche so noch gar nicht gedacht hätte.

Offiziell nennt sich der Wanderweg, den wir gehen, "Fife Coastal Path" und wir folgen ihm von Kinghorn nach Leven.

Zwischendurch mussten wir natürlich auch den einen oder anderen Pub besuchen, um zu sehen, wie dort das Bier schmeckt. :-) Ich hatte die Woche über nicht viel gegessen, so dass die zwei Guinness auch gründlich gewirkt haben. Die Wirkung war, dass ich ungefähr alle 200 m einen Abstecher in den Wald machen musste und dass wir angefangen haben Arbeiterlieder zu singen. Gott-sei-Dank wir alle diese ganzen Lieder, so dass es richtig lustig war.

Nach 5 Stunden waren wir in Leven. 

Zurück haben wir den Bus genommen. Fix und fertig waren wir dann eine Stunde später wieder zu Hause. Der Gastgeber hat tolle Pasta gemacht, wir hatten eine Flasche Wein und nebenbei haben wir uns "Dr. Terror's Haus of Horror" und dann noch "Die Reise zum Mittelpunkt der Erde" angesehen. 

Am Sonntag nach dem Frühstück hat er mich dann eingepackt ... also ins Auto ... und mich ins benachbarte Burntisland gebracht. So habe ich ein paar Pence für mein Ticket gespart. Das Wetter war toll, so dass ich mich durch die Massenansammlungen rund ums City Centre, die Royal Mile und das Schloss gequält habe und nach Hause gelaufen bin.

So und schon wieder Sonntag und die neue Woche steht vor der Tür. Aber das Wochenende war so toll, dass ich die Woche mit links meistere und mich schon aufs nächste Wochenende freuen kann.

Kismet UK 2020 09/04/2020 16:30 271 Days