Ich habe ihn gesehen und ich bin blown away (begeistert). Die Action ist atemberaubend, die Charakere sind sehr gut gezeichnet, besonders natürlich Kirk und Spock, aber auch McCoy hat mir gut gefallen und besonders Scotty war spitze und die Situationskomik ist echt herausragend. Ich habe viel gelacht, aber auch einige Falten auf meiner Stirn, was den Canon angeht.

Hier meine Beschwerdeliste (die allerdings nur einem echten Fan auffällt)

Jim war ein Zwilling und kein Einzelkind
Spock war nie Lehrer an der Akademie
Spock hat nicht den Kobayashi Maru Test programmiert
Vulkan sah unmöglich aus, der hat mir überhaupt nicht gefallen, ebenso die Brücke der Enterprise
Jim war ein Bücherwurm an der Akademie und kein Weiberheld
Spock und Uhura waren nie ein Paar (obwohl das einige seltsame Sachen von Uhura in der Serie erklären würde)
Chekov war nie ein Genie im Transporterraum (oder hab ich da was verpasst?)
 

 Der alte Spock war spitze und länger im Film als erwartet. Er sah sehr gut aus ... für seine 78 Jahre. Ich könnte mir vorstellen, dass er nochmal einen Kurzauftritt macht im nächsten Film. Ich hoffe, es gibt einen nächsten Film. Der Film lässt das Ende naemlich offen (Romulus und Vulkan sind zerstört, Amanda ist tot, zwei Spocks...?). All die Sachen müssen ja wieder hergestellt werden, weil sie in der Serie ja da sind. Wenn sie das gerade rücken, passt der Film sogar fast in den Canon.

Chris Pine (Kirk) und Zachary Quinto (Spock) haben ihre Sache unglaublich gut gemacht, so dass man die Originale fast vergisst, wenn sie ihnen nicht so verdammt ähnlich wären. Man beachte die letzte Szene, wenn Kirk auf die Brücke kommt. Toll sag ich nur.

Achja und ich war total überrascht, weil der Film so ganz anders war, als ich es vermutet hatte, soweit ich informiert war. Ich hatte mich von Spoilern völlig ferngehalten und nur die paar Trailer gesehen, die im Internet herumschwirrten. Und das war auch gut so, denn sonst wäre es wohl nicht so eine Freude geworden.

Wenn ich den Film bewerten soll, dann sag ich mal ... 3.5 von 5 (weil eben einiges so nicht gestimmt hat, auch wenn der Film als Alternative Zeitlinie gesehen werden kann).

   Auf Amazon bestellen

Kismet UK 2020 09/04/2020 16:30 322 Days